Tutorial: Zuständigkeiten und Einstellungen festlegen

In diesem Tutorial möchten wir Ihnen die Zuständigkeiten und Einstellungen eines Prozesses aufzeigen.

Diese bieten Ihnen die Möglichkeit, für jeden Prozess bestimmte Daten und Verantwortlichkeiten zu hinterlegen. Voraussetzung, um auf diese Ebene zuzugreifen ist, dass Sie die Lizenz für das Modul roXtra Prozesse erworben haben und dass Sie als Prozesseigner im entsprechenden Prozess hinterlegt sind.

So gelangen Sie zu den Zuständigkeiten und Einstellungen

  1. Wählen Sie im Modul roXtra Prozesse den gewünschten Prozess aus.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten | Zuständigkeiten und Einstellungen.
  3. Folgende Einstellmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:
  • Bestimmen Sie den Prozesstitel und vergeben Sie eine kurze Beschreibung. Mitarbeitende können diese Daten beispielsweise im Cockpit von roXtra Prozesse einsehen.
  • Außerdem können die Zuständigkeiten für einen Prozess individuell festgelegt werden.
  • Zu jedem Prozess haben Sie zudem die Möglichkeit, ein oder mehrere Prozessdokumente zu hinterlegen. Dies können Prozessbeschreibungen, Verfahrensanweisungen, Bilder etc. sein.
  • Unter Tags können Sie für Ihre Prozesse eigene Rubriken erstellen.
  • Nachfolgend kann die Mindestaufbewahrungsfrist sowie die Automatische Löschung in Monaten definiert werden.
  • Auch festgelegt werden kann, ob Sprünge im Prozess für die Rolle Prozessmanager erlaubt sind.
  • Bestimmen Sie unter dem Punkt Reaktivierung von Vorgängen welcher Usertask oder Sendtask reaktiviert wird, wenn Sie einen abgeschlossenen Vorgang wieder öffnen.
  • Zudem haben Sie die Möglichkeit, eigene Berichtsvorlagen für die Vorgangsliste sowie für die Statistiken zu hinterlegen. Diese sind individuell auf Ihr Corporate Design gestaltbar.
  • Mit der Einstellungsmöglichkeit Titel im Dashboard können Sie zu guter Letzt den Titel des Vorgangs festlegen, welcher bei der Aufgabenkachel im Dashboard angezeigt werden soll.

Nachdem Sie Ihre Einstellungen über Prozess speichern übernommen haben, werden diese im Prozess aktiv.


Weitere Tutorial-Videos: roXtra Tutorials – YouTube

Jetzt Kanal abonnieren und keine neuen Videos verpassen: Roxtra GmbH – YouTube


Bildnachweis:

iStock.com/Remitski

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen